Capoeira Angola München

...ist ein Tanz, ein Kampf ein Spiel...

 

check out the video from our Easter Meeting 2010

Capoeira kommt aus Brasilien und war lange Zeit verboten, erst in den 30-iger Jahren wurden die ersten offiziellen Akademien eröffnet. Capoeira wird in einem Kreis (Roda) praktiziert. In der Roda die von den Capoeira-Spielern gebildet wird, ist Musik die Basis und ein wesentliches Element des Spiels. Aus der “Ginga”, einer rhythmischen und schwingenden Bewegung entwickelt sich ein Spiel aus Angriff und Verteidungung, um mehr zu erfahren könnt Ihr gerne an einem Probetraining teilnehmen.

Die Capoeira Angola Gruppe München besteht seit 1999 und wurde von Suni (42) mit gegründet, sie war die erste, die hier den Stil der Capoeira Angola praktiziert hat. Sie lernte mit viel Engagement und besuchte viele Capoeira Angola workshops in Europa. Ende 2007 hatte Suni und ihre Gruppe das Glück sich Mestre Pé de Chumbo, einem der besten Angoleiros anzuschließen.

1976 begann Mestre Pé de Chumbo (43) mit zwölf Jahren in seinem Geburtsort, Itabuna im Landesinneren von Bahia (Brasilien) Capoeira zu praktizieren. Anfang der 80er zog er nach Salvador, dort machte er sich auf die Suche nach den Fundamenten und Erkenntnissen der Capoeira. Er fand durch seine Recherchen und Studien ein gutes und effektives Capoeira Angola in der Akademie des grandiosen Mestre Joćo Pequeno de Pastinha (90), den er 1982 zu seinen Capoeira-Meister wählte und mit dem er bis heute eine enge Verbindung pflegt. 1994 wurden er und vier andere Schüler durch Mestre Joćo Pequeno zum Meister ernannt.

Mestre Pé de Cumbo und Mestre Joćo PequenoMestre Pé de Chumbo hat es sich zur Aufgabe gemacht allen seinen Schülern, egal ob Europäer, Amerikaner oder Mexikaner, die Capoeira Angola so beizubringen, dass sie mit der in Brasilien gepielten Capoeira ebenbürtig ist, sowohl in den Bewegungen als auch in der Musik. So hat er die Wurzeln der Capoeira Angola über die Landesgrenzen Brasiliens hinaus gebracht, um die reichhaltige Kultur seiner Heimat an seine Schüler weiterzugeben.

Mestre Pé de Cumbo und Mestre Joćo Pequeno im Sommer 2007 in Aveiro/ Portugal

Training

Capoeira Angola Unterricht für jedes Alter

  Vormittag -------- Nachmittag -------- Abend
MO         19:00 - 21:00
Training für alle
DI         19:00 - 21:15
Training für alle
MI         19:00 - 21:00
Training für alle
DO     17:00 - 18:30
Kindertraining
19:00 - 21:00
Anfängertraining
FR          
SA 10:00 - 12.00
Training für alle
       
Zum Training bitte Sportkleidung und leichte Turnschuhe mitnehmen.

Mestre Pé de Chumbo
0178 - 41 53 467 (portugisisch)

Manuela
0178 - 41 53 465 (deutsch)

Suni
089 - 69 72 325 (deutsch)

Capoeira Angola Training: Eingang bei Werbetechnik Molocher Friedenstr. 4
München - Ost
Eingang bei Firma:


Wenn Ihr wissen wollt, wo wir zu finden sind, lade dir den Anfahrtsplan als PDF Datei.

Mestre Pé de Chumbo - Centro Esportivo de Capoeira Angola

Capoeira Angola in Mexico Capoeira Angola in Brasilien Capoeira Angola in Schweden